Podčetrtek Besichtigung des goldenen Olimje

Besichtigung von Terme Olimia Kurort und Kaffee - Besichtigung von Gehöft Jelenov Greben und Fütterung der Hirsche - Besichtigung der Olimje Schokoladen Manufaktur - Besichtigung des Olimje Minoritenklosters mit Degustation der Pater-Tropfen.

Dauer 11:00 - 17:00

Wenn Sie die gesamte Vielfalt unserer Landschaft erleben möchten, nehmen Sie an dem Ausflug teil, der Sie vom Herzen von Podčetrtek, Terme Olimia, zu verschiedenen kulinarischen Erlebnissen führt, wie zum Beispiel: Kennenlernen des Klosters mit Pater-Tropfen und Verkostung von Schokolade und Bier. Unvergessliche Erlebnisse sind nur einen Schritt entfernt. 

2
Dauer 11:00 - 12:00

Besichtigung vom Gehöft Jelenov greben

Unter dem Berg „Olimska gora“, wo sich das Gehöft Jelenov greben befindet, ist die Hauptsehenswürdigkeit sicher die Hundert-Hirschen-Herde - da laufen ungefähr 100 Damhirsche und Mufflone frei herum. Man kann sie mit Maiskörner füttern und sie ganz vom nah erleben. Es ist wirklich eine einzigartige Chance, Wildtiere vom so nah zu erleben und das ist für jeden ein unvergessliches Erlebnis. Auf dem Gehöft gibt es gute Kulinarik, beruhigende Natur und freundliche Mitarbeiter, die Ihnen gerne was interessantes über die Ortsgeschichte erzählen. In dem Laden mit einem reichen Angebot von lokalen Produkten und Esswaren findet jeder was für sich und auch als Souvenir für Familie und Freunde.

3
Dauer 12:00 - 13:00

Besichtigung der Olimje Schokoladen Manufaktur

Die Čokoladnica Olimje Schokoladen Manufaktur ist ein Familienunternehmen mit einer langen Familientradition - ihre Vorväter waren schon vor dem ersten Weltkrieg Chocolatiere in Wien. Heute bieten sie ein breites Angebot handgemachter Schokoladenprodukte an. Von Schokoladenfiguren über Pralinen, Schokoladentafeln und Dragees bis zu verschiedenen Bonbonnieren hin - es wird schwierig, Ihren Favoriten zu wählen. Sie erhalten eine Führung durch die Produktion mit der Möglichkeit, handgemachte Pralinen zu kaufen.

4
Dauer 13:00 - 14:00

Besichtigung des Minoritenklosters Olimje und Degustation der Pater-Tropfen

In dem kleinen Dorf Olimje liegt im Schoss des Berges Rudnica das bekannte Minoritenkloster Olimje. Einst ein wunderschönes Hof, das den Grafen Attems gehörte, ist heute ein Kloster, in dem die kleineren Brüder von St. Franziskus, die Minoriten, wohnen. Neben dem Kloster steht die prächtige Kirche Maria Himmelfahrt, eines der schönsten Barockwerke unserer Heimat. Im Kloster befindet sich auch ein unschätzbares Kunstwerk - eine alte Klosterapotheke mit Fresken. Ihnen wird auch ein Garten mit mehr als 200 Heilkräutern und ein Kräuterladen präsentiert, in dem Sie auch die Pater-Tropfen kennenlernen.

5
Dauer 15:00 - 17:00

Mittagessen und Bier-Degustation

Mitten im Grünen, auf dem schönen Haler Gehöft, wo seit über 20 Jahren heimische Biere gebraut werden, präsentieren sie Ihnen stolz ihr hausgemachtes helles, dunkles und gemischtes Bier oder frischen Radler, der mit Limettenaroma angereichert wurde. Alle Biere können Sie auch degustieren, und der Tag wird mit einem guten Mittagessen abgerundet.